×

Registrierung

Profil Informationen

Login Daten


Sie sind bereits registriert?

Login

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Das ist keine E-Mail Adresse!
E-Mail Adresse ist erforderlich!
Die E-Mail Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie mehr als 6 Zeichen ein!
Bitte geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
Sie müssen die AGB bestätigen!
E-Mail oder Passwort ist falsch!

Ressourcen & FAQ

BOM Extractor Stücklistengenerator

Frequently Asked Question

Für eine Lizenz wird eine MAC-Adresse benötigt. Wo bekomme Ich Sie her?
Beim starten des BOM Extractor's aus dem MRP-Link kommt folgende Meldung!

Bitte stellen Sie fest ob der BOM Extractor auf dem PC installiert ist. Ist der BOM Extractor installiert starten Sie bitte diesen einmal damit die Registrierungseinträge geschrieben werden und schließen Sie diesen wieder. Danach sollten Sie den BOM Extractor auch aus dem MRP-Link starten können.

Nach Ausführung der Funktion "Add All Alternatives" sind alle Parts den Alternativen hinzugefügt wurden wie auch die Alternativen selbst als Preferred gesetzt?

Tragen Sie einen Component Namen bei dem Part ein, dem man Alternativen hinzugefügt hat und führen Sie hinterher die Funktion "Refresh Preferred Values" aus, in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Stücklisten Namen klicken. Wiederholen Sie bitte diesen Vorgang bei allen Parts mit Alternativen.

Tipp: Vorher immer prüfen ob ein Component Name eingetragen ist.

Beim Rows->Hide bleibt die letzte Zeile über!

Wenn nach dem ausführen des Befehls „Rows->Hide“ die letzte Zeile nicht versteckt wird, kann es sein das diese durch Ihre Selektion festgehalten wird.

Bewegen Sie den Mauszeiger von der letzten Zeile weg, klicken auf die rechte Maustaste „Rows->Hide“. Jetzt sollte auch die letzte Zeile verschwunden sein.

Bauteile wurden aus dem CADSTAR Master Design enfernt Meldung!

Wenn Sie z.B. die folgende 2 Meldungen vom BOM Extractor - Varianten Manager beim Starten zu sehen bekommen:

Es kann sein, dass der Variant Manager die Masterinformation nicht auswerten kann und dadurch zu dieser Meldung kommt.

Lösung:
Bitte wählen Sie die Option „All Variants“ unter „OptionsàBOM SettingsàImportàVariants“ aus.
Dadurch holt der BOM Extractor beim Auslesen der Designinformation alle Varianten, auch die Master Variante, auf der dann alle Bauteile vorhanden sein müssen.

 

Info:

Sollten diese Meldungen trotz der Einstellungen kommen, kann es sein, dass tatsächlich Bauteile aus dem Master Design entfernt wurden. Dann sollten diese Bauteile ggf. auch aus dem Varianten Manager entfernt werden, damit da keine nicht existenten Bauteile verwendet werden. Dafür nutzen Sie am besten das Fenster, was Ihnen auch vom Varianten Manager gezeigt wird. Dort können Sie die Bauteile noch mal sehen, prüfen und das Entfernen vornehmen. Dabei entfernt der Varianten Manager alle dargestellten Bauteile aus allen Gruppen, die von Ihnen zusammengestellt worden sind.

Parts was deleted from CADSTAR master design

Wenn Sie z.B. die folgende 2 Meldungen vom BOM Extractor - Varianten Manager beim Starten zu sehen bekommen:



Kann es sein, dass der Variant Manager die Masterinformation nicht auswerten kann und dadurch zu dieser Meldung kommt.

Lösung:
Bitte wählen Sie die Option „All Variants“ unter „OptionsBOM SettingsImportVariants“ aus. Dadurch holt der BOM Extractor beim Auslesen der Designinformation alle Varianten, auch die Master Variante, auf der dann alle Bauteile vorhanden sein müssen.


Info:
Sollten diese Meldungen trotz der Einstellungen kommen, kann es sein, dass tatsächlich Bauteile aus dem Master Design entfernt wurden. Dann sollten diese Bauteile ggf. auch aus dem Varianten Manager entfernt werden, damit da keine nicht existenten Bauteile verwendet werden. Dafür nutzen Sie am besten das Fenster, was Ihnen auch vom Varianten Manager gezeigt wird. Dort können Sie die Bauteile noch mal sehen, prüfen und das Entfernen vornehmen. Dabei entfernt der Varianten Manager alle dargestellten Bauteile aus allen Gruppen, die von Ihnen zusammengestellt worden sind.

Variant Information was not set / was not correctly

Wenn die gewünschte Varianten Information nicht korrekt zum CADSTAR gesendet und gesetzt wurde, kann es sein, dass im Vorwege nicht die vollständige Designinformation geholt wurde.
Wie z.B. die folgenden Optionen zeigen:
All Variants:
Damit wirklich die gesamte Bauteilinformation geholt wird, sollte man alle Varianten durchlaufen und auslesen.
Output Non-Fitted:
Wenn bei der letzten Bearbeitung des Designs, Bauteile eventuell noch auf „Non-Fitted /Nicht bestückt“ stehen, werden diese nicht geholt, solange diese Option nicht ausgewählt ist.


Component:
Holen der Bauteilinformationen.
Testpoint:
Es werden auch die Testpunkte geholt und eventuell ausgewertet.


All Sheets:
Dabei werden auch die „Sheet Informationen“ durchlaufen und ausgelesen.

Systemanforderungen

BETRIEBSSYSTEM:
Windows 8, Windows 7, Windows Vista
Windows XP (wird nicht mehr länger von Microsoft unterstützt).
Alle Versionen sowohl 32bit als auch 64bit.

HARDWARE MINDESTANFORDERUNGEN:
1 GHz INTEL Pentium Prozessor
100 MB Diskspeicher für die vollständige Installation
Computer mit 1,6 Ghz Prozessor
1 GB RAM Arbeitsspeicher
1 GB Festplatten Platz
1024*768 Bildschirm, 256 Farben
Maus / Tastatur

Ressourcen

DATENBLÄTTER
PRÄSENTATIONEN