Skip to main content

Neue Verbesserungen

  • ‚Variant Manager – Multigate Value‘ Autoupdate (2018-05-15/16)
    Damit auch die alten Variant Manager Daten mit den CADSTAR Designs ordnungsgemäß funktionieren, müssen bei den bestehenden Bauteilen in den einzelnen Gruppen die fehlenden „Multigate“ Werte eingepflegt werden. Dafür wurde eine extra Funktion erstellt, die der Anwender bei jedem Design durchführen sollte, um aktuelle „Multigate“ Werte in den bestehenden Gruppenzusammensetzungen zu bekommen.
  • ‚Variant Manager – Gruppe‘ Reorder (2018-04-20)
    Ab sofort können Gruppen in der Reihenfolge auch per Eingabe von expliziten Zeilen realisiert werden.
  • ‚Variant Manager – Gruppe/Variation Window‘ Order Column (2018-04-20)
    Die Zeilennummer Spalte in dem Gruppen/Variation Fenster wurde für den Anwender sichtbar gemacht.
  • ‚Variant Manager – Textbox‘ Enter Key (2018-04-19)
    Bei der Eingabemaske von Gruppen/Variation Namen wird ab sofort für ein leichteres Handling die „Enter“ Taste ausgewertet und als Bestätigung für die Eingabe akzeptiert.
  • ‚Variant Manager – Rename Group/Variation‘ Security (2018-04-19)
    Beim Umbenennen / Löschen der Gruppen/Variationen wurde die Sicherheitsabfrage, ob wirklich umbenannt / gelöscht werden soll zwei Mal gestellt. Diese Sicherheit wurde beim Umbenennen auf eine Abfrage reduziert.
  • ‚Variant Manager – Multigate Components‘ Reference Value (2018-04-19)
    Multigate Bauteile werden beim Aufrufen des Variant Managers in einer Zeile zusammengefasst. Somit entsteht in der „Reference“ Spalte folgender Wert „$$$“. Das verursachte beim Senden der Werte zurück zum CADSTAR Fehler, die jetzt behoben sind.
  • ‚Variant Manager – Group Variation Window‘ Count (2018-04-19)
    Das „Group/Variation“ Fenster hat mehrere Anzeigen zusätzlich bekommen. Ab sofort sieht der Anwender wie viele Gruppen, Variationen definiert worden sind und wie viele Bauteile im Einsatz sind.
  • ‚CADSTAR 2018.0 - OLE Library‘ New TLB (2018-04-10)
    Die neue TLB Datei aus dem aktuellen CADSTAR 2018.0 wurde in den BOM Extractor eingebunden und das Zusammenspiel mit CADSTAR 17.0 / CADSTAR 18.0 & CADSTAR 2018.0 getestet.
  • ‚Varianten Manager‘ Variant Manager works Window (2018-04-09)
    Das Fenster mit der Meldung ‚Variant Manager works‘ wurde angepasst, so dass der Titel/Überschrift dieses Fenster genauso heißt wie auch die Meldung.
  • ‚Varianten Manager‘ Clear Design Variant Information (2018-04-09)
    Die Funktion ‚Clear Design Variant Information‘ die unter anderem auch die etwas langsamere ‚Get Components‘ Routine verwendet hat, wurde durch die neue schnellere ‚Get Components‘ Routine ersetzt.
  • ‚Varianten Manager – Reset Variant‘ Get Components (2018-04-05/09)
    Für die Funktion ‚Reset Variant Information‘, die jedes Mal vor dem Senden der Varianten Information zum CADSTAR ausgeführt wird, wurde eine extra ‚Get Components‘ Routine erstellt, die nur die benötigte Information holt und somit gleichzeitig etwas schneller läuft als die dafür eigentlich verwendete Routine.
  • ‚Varianten Manager – Group/Variation Window‘ Count (2018-04-05)
    Es wurden Zähler eingebaut, die angeben wie viele unterschiedliche Gruppen und Variationen insgesamt verwendet werden. Außerdem wurde ein Zähler mit eingepflegt, der anzeigt wie viele unterschiedliche Bauteile in alle Gruppen verwendet werden.
  • ‚Varianten Manager‘ Crash & Performance (2018-03-29/2018-04-05)
    In der Zeit vom 2018-03-29 bis 2018-04-05 wurde die Funktion ‚Send Variant Information to CADSTAR‘ überarbeitet. Es wurden Fehler behoben und die Performance wurde verbessert.
    Meldungen wie ‚Can’t Reset Fitted Value, Can’t Creat Cariant Component‘ oder ‚Can’t Replace Part‘ sollten nicht mehr erscheinen.
  • ‚Attribute Cleaner‘ Environment variables (2018-03-26)
    Die Umgebungsvariablen vom ‚Attribute Cleaner‘, auf die wir aus dem BOM Extractor zugreifen, wurden angepasst, da wir den ‚Attribute Cleaner‘ von 1.0 auf 2018 umbenannt haben.
  • ‚Load Suppress‘ ForEach Exit (2018-03-20)
    In der Funktion wurde eine Abfrage eingebaut, die ein vorläufiges aussteigen der Routine ermöglicht.
  • ‚String_to_ArrayList‘ Delimiter Signs  (2018-03-20)
    Die Funktion wurde um folgende Trennzeichen erweitert (, / ;).
  • ‚Load Suppress‘ Start (2018-03-20)
    Wir haben 2 Bedingungen nach denen ein ‚Load Suppress‘ angesteuert wird, jetzt werden beide Bedingungen berücksichtigt.
  • Umstellung auf Visual Studio 2017 (2017-07-20)
    Der Softwarecode wurde auf Visual Studio 2017 umgestellt/kompiliert und getestet.
  • ‚Right Mouse Button‘Variant Manager to Variant Selection (2017-07-19)
    Der Aufruf im BOM Extractor wurde umbenannt von ‚Variant Manager‘ auf ‚Variant Selection‘ .
  • Umstellung auf CADSTAR 18 (2017-06-15)
    Die benötigten Variablen wurden hinzugefügt und bearbeitet. Die benötigten DLL’s (wie z.B. cadstar.tlb) wurden importiert.
  • Umstellung auf Version 18 (2017-06-15)
    Die benötigten Variablen/Globalen Umgebungsvariablen wurden hinzugefügt/bearbeitet. Die benötigten Pfade wurden neu eingestellt/hinzugefügt.
    Icons & Benennungen wurden angepasst.

BOM Extractor - Variant Manager

  • ‚Variant Manager‘ Reload Part Attributes (2018-03-23)
    Nach dem neu Laden der CADSTAR Attribute in dem Design werden diese nicht mehr auf die in der Bibliothek eingestellten Position verschoben, sondern bleiben an der Position wie im Design festgelegt.
  • ‚Variant Manager‘ Replace Multi Gates (2018-02-02/09)
    Es wird ab sofort jedes einzelne Gate richtig angesteuert und ersetzt.
  • ‚Variant Manager‘ Replace Part/Reload Attribute (2017-12-07/14)
    Die Funktion wurde überarbeitet, so dass bei jedem ‚Reload‘ auch die dazugehörigen Attribute Werte neu mit geladen werden.
  • ‚Variant Manager‘ Group Components Order (2017-07-19)
    Die Sortierung der Bauteile wird jetzt automatisch beim Aufrufen getätigt. Später soll die Reihenfolge durch den Anwender selbst geändert werden können.
  • ‚Variant Manager‘ Available Design Components Window Resizable (2017-02-14)
    Die Größenänderung des Fensters wurde anpassbar gemacht.
  • ‚Variant Manager‘ Non Fitted Value (2017-07-18)
    Die Auswertung der Fitted Spalte wurde um folgende Werte (NON FITTED / [NOT FITTED]) erweitert.