×

Registrierung

Profil Informationen

Login Daten


Sie sind bereits registriert?

Login

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Das ist keine E-Mail Adresse!
E-Mail Adresse ist erforderlich!
Die E-Mail Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie mehr als 6 Zeichen ein!
Bitte geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
Sie müssen die AGB bestätigen!
E-Mail oder Passwort ist falsch!

CADSTAR HighSpeed/ P.R. Editor XR5000HS

CADSTAR HighSpeed/ P.R. Editor XR5000HS
Zzgl. Steuern: 5.422,00 € Inkl. Steuern: 6.452,18 €

Der P.R.Editor XR 5000HS kann verschiedenste Schaltplanregeln und Entflechtungsconstraints handhaben, die schon zu Beginn des Designprozesses festgelegt werden können, damit sichergestellt ist, dass Ihr Design stets von Anfang an richtig umgesetzt wird.

Verfügbarkeit: Verfügbar

* Notwendige Felder

Zzgl. Steuern: 5.422,00 € Inkl. Steuern: 6.452,18 €
 Ausdrucken
Beschreibung

 

CADSTAR-Software für Highspeed-Design

HighSpeed/PR.Editor XR5000HS

CADSTAR Place & Route Editor 5000HS (High-Speed) befolgt eine Vielzahl von Schaltungsregeln für schnelle Schaltkreise, beispielsweise Mindest-/Maximallänge, Laufzeitdifferenz, Verzögerungs- und Crosstalk-Grenzen, um enge Zeit- und Rauschgrenzen einzuhalten. Mit manuellen und automatischen Bearbeitungswerkzeugen können Netze exakt auf die Länge der Leiterbahnen oder die Laufzeit abgestimmt werden, um optimale Timing-Charakteristiken zu erzielen.

 

 

CADSTAR-Software für PCB-Design

Mit seiner vertrauten tabellenartigen Benutzeroberfläche bietet der integrierte Constraint Manager eine schnelle und effektive Möglichkeit, um selbst komplexeste Netz-Constraints zu erzeugen und anzuzeigen. Kritische Netze können zu logischen Gruppen zusammengefasst, durch Zuordnung von Differenzialpaaren, Laufzeitdifferenzgruppen oder 'Familien' mit einem Constraint versehen werden, um mit wenigen Mausklicks eine Constraint-Hierarchie aufzubauen. Die Constraint-Angaben werden in einer Datenbank gespeichert, die für das Leiterplatten-Layout, das Routing, die Prüfung und die Analyse genutzt werden kann und für einen reibungslosen Datenaustausch sowie eine einheitliche Benutzeroberfläche aller Anwendungen im Entwicklungsablauf sorgt.

 

 

 

CADSTAR-Software für PCB-Design

Um die gewünschten zeitlichen Anforderungen bei Hochgeschwindigkeitsnetzen zu erreichen, müssen die Entwickler beim Routing die richtige Konnektivität sowie die Reihenfolge der Anschlusspunkte beachten. Mit Topology Editor können Entwickler das komplette Signal im Schema darstellen, mit Werkzeugen für die Zuordnung vordefinierter Topologien wie Daisy Chain, H-Tree oder Stern, oder für die Erzeugung individueller Vorlagen für eine Reihe von Highspeed-Netzen. können Entwickler das komplette Signal im Schema darstellen, mit Werkzeugen für die Zuordnung vordefinierter Topologien wie Daisy Chain, H-Tree oder Stern, oder für die Erzeugung individueller Vorlagen für eine Reihe von Highspeed-Netzen.

 

 

 

CADSTAR-Software

CADSTAR Constraint Browser, mit erweitertem Topologie-Support, bietet Elektronikentwicklern eine schnelle und effektive Möglichkeit bereits in der anfänglichen Entwicklungsphase Regeln und Netz-Constraints für den Schaltplan festzulegen. Er nutzt dieselbe Datenbank und Benutzeroberfläche wie der Constraint Manager und ermöglicht dadurch einen einheitlichen Ansatz in Bezug auf das Regel-Management, der während des gesamten Entwicklungsprozesses angewandt werden kann.

 

Überlegungen für die Fertigung

Nach Bedarf können Layouts optimiert werden, um die Gesamtlänge der Leiterbahnen zu minimieren, die Zahl der Durchkontaktierungen zu reduzieren und die Produktionsvorbereitung zu verbessern, mit Optionen zur Optimierung der Leiterbahnen, Einfügung von Teardrops sowie Beseitigung von Säurefallen. Testpunkte für Clamshell-Befestigungen oder Flying-Probe-Tester können, falls zulässig, bereits vorhandenen Design-Merkmalen zugeordnet oder als benutzerdefinierte Testpunktelemente eingefügt werden.

 

Intelligentes Autorouting mit Dragon Autorouter

Die Routing-Plattform Dragon Autorouter basiert nicht mehr auf der traditionellen parametergesteuerten Entflechtung sondern ist eine alternative Methodik, bei der man künstliche Intelligenz mit einem strategiebasierten Ansatz zur Lösung von Routing-Aufgaben kombiniert hat. Der Routing Consultant unterzieht das Design zunächst einer Reihe von hochrangigen „Experten“-Prüfungen, um mögliche Blockaden zu erkennen. Zur Beseitigung dieser Hindernisse können iterativ weitere Analysen durchgeführt werden. Anhand der während der Analyse gewonnenen Informationen kann der Routing Consultant anschließend automatisch eine Routing-Strategie für das jeweilige Design erzeugen und das Routing automatisch vervollständigen.

 

 

kostenlos Testen Download

Optionen

CADSTAR Optionen - weitere individuelle CADSTAR-Module

  • CADSTAR Schematics & Variants ist getrennt als Add-on erhältlich. So kann das CADSTAR-Netzwerk schnell, einfach und kosteneffektiv auf das gesamte Entwicklungsteam ausgeweitet werden.
  • Variant Manager stellt sicher, dass nur ein Master-Design mit allen Produktionsvarianten beibehalten wird, sei es für Varianten mit Angabe der nicht eingebauten Artikel oder alternativen Artikelnummern.
  • Mit CADSTAR FPGA kann der CADSTAR-Design-Prozess zusätzlich mit HDL-Entwicklungsfunktionen ausgerüstet werden, für die eine 30-Tage-Demo-Software zur Verfügung steht.
  • Placement Planner bietet dem Elektronikentwickler interaktive und automatische Platzierungs- und Prüfwerkzeuge zur Vorplatzierung kritischer Komponenten und wiederverwendbarer Blöcke, die Definition der Leiterbahnbreiten und Abstands-Constraints, die Aktualisierung des Layer-Stapels um sicherzustellen, dass die Impedanzregeln erfüllt wurden und vieles mehr.
  • Die IDF-Schnittstelle ist eine einfache Möglichkeit zum Austausch von Leiterplattenprofil- und Platzierungsdaten zwischen dem Leiterplatten-Layout und Ihrem 3D-MCAD-Design-Tool.
  • Board Modeler Lite ermöglicht umfassende 3D-Integrations-, Visualisierungs- und Kollisionsprüfungen sowie 3D-Bibliotheksmanagements und schließt damit die Lücke zwischen 3D-MCAD und ECAD.
  • Place & Route Editor XR5000HS enthält nicht nur die bewährte Highspeed-Routing-Technologie von Zuken für das längen- oder zeitbegrenzte Routing, Differenzialpaar-Routing, und Impedanzkontroll-Routing, sondern auch Rules-by-Area und eine Vielzahl anderer äußerst leistungsfähiger Routing-Hilfsprogramme.
  • Dragon Autorouter vereinfacht hoch komplexe digitale Layouts durch Automation von Routing-Prozessen.
  • Mit SI Verify können Sie die Datenqualität Ihrer digitalen Designs analysieren, alternative Strategien austesten und vorgeschlagene Lösungen prüfen, ohne Zeit und Aufwand in den Bau eines Prototyps investieren zu müssen.
  • Power Integrity Advance hilft bei der Voraussage, Analyse und Kontrolle von Design-Problemen, welche sich auf die Stromverteilung und EMV-Emission Ihres Leiterplatten-Layouts auswirken.


  Fragen? Wünsche? Anleitung gesucht?  (CSK Support kontaktieren Sie hier)

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Information

Hersteller Zuken
Herstellerland Japan
Aktuelle Version 17
Versandkosten für Deutschland kostenlos

 

Systemvoraussetzungen

Windows 10 ready

BETRIEBSSYSTEME:
Windows 10 Pro x64 Edition
Windows 10 Pro Edition
Windows 8.1 Pro x64 Edition
Windows 8.1 Pro Edition
Windows 7 Professional x64 Edition
Windows 7 Professional Edition
Windows Vista Business x64 Edition
Windows Vista Business Edition (with Service Pack 1 or above)
Windows XP (wird nicht länger von Microsoft unterstützt) 
Alle Versionen sowohl 32bit als auch 64bit.

 

HARDWARE MINDESTANFORDERUNGEN:
2 GHz INTEL Pentium Prozessor (3GHz empfohlen)
20 GB hard disc (NTF'S Format)
250MB Diskspeicher für die vollständige CADSTAR Installation und Bibliothek
1 Gb RAM (2GB epmfohlen)
2 Gb virtueller Speicher/ Auslagerungsdatei
1280 x 1024 Bildschirm, 256 Farben
3 Tasten Maus
USB Port