×

Registrierung

Profil Informationen

Login Daten


Sie sind bereits registriert?

Login

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Das ist keine E-Mail Adresse!
E-Mail Adresse ist erforderlich!
Die E-Mail Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie mehr als 6 Zeichen ein!
Bitte geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
Sie müssen die AGB bestätigen!
E-Mail oder Passwort ist falsch!

Neuheiten

CADSTAR PCB Design

CADSTAR 18 - aktuelle Version

Die neue Version von CADSTAR adressiert die Anforderungen des High-Speed-Designs und enthält zahlreiche Verbesserungen zur Steigerung von Produktivität und Benutzerfreundlichkeit. Dazu zählt die Weiterentwicklung des branchenführenden Activ-45-Routers, der jetzt noch intuitiver in der Bedienung ist und dem Anwender umfangreiche Möglichkeiten des Eingreifens ermöglicht. Darüber hinaus wurde das Angebot an automatischen Funktionen erweitert, wie z. B. das Auto-Assign für Kupferflächen, eine Funktion mit der Pins automatisch verbunden werden können.

Das neue Redlining-Werkzeug von CADSTAR ermöglicht eine umfassende Kommunikation von Änderungsanforderungen zwischen Entwicklung, Layout und Fertigung und trägt somit zur Qualitätssicherung und Verkürzung von Entwicklungszyklen bei.

CADSTAR 18 ist angetreten, um den Nachweis zu erbringen, dass Desktop-Lösungen für die Leiterplattenentwicklung nicht kompliziert sein müssen. Die Erweiterungen in der aktuellen Version tragen dazu bei, die Position von CADSTAR als eines der beliebtesten PCB-Design-Werkzeuge weiter zu festigen.

Mehr Erfahren


CADSTAR 17

Die aktuelle Version von CADSTAR enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen, die die Effizienz in der Leiterplattenkonstruktion weiter steigern. Dazu zählen Verbesserungen beim Routing durch die neue Perfect Springback-Technologie für das Verschieben von Leiterbahnen im Activ-45-Modus, Verbesserungen bei der gruppenweisen Bearbeitung von Leiterbahnbündeln („Trunk Routing“) für Differenzialpaare sowie die Unterstützung von Ätzfaktoren.

Auch die Benutzerfreundlichkeit wurde optimiert. So besteht jetzt die Möglichkeit, einen Ursprung als Referenz für Operationen wie Bewegen oder Rotieren zu setzen. Darüber hinaus können Bemaßungen direkt in PCB-Bauteil-Footprints hinterlegt werden.

CADSTAR 17 ist der beste Beweis dafür, dass Desktop-Lösungen für die Leiterplattenentwicklung nicht kompliziert sein müssen. Die Erweiterungen in der aktuellen Version tragen dazu bei, die Position von CADSTAR als eines der beliebtesten PCB-Design-Werkzeuge weiter zu festigen.

  • Perfect Springback für das Verschieben von Leiterbahnen - Beim Verschieben von Leiterbahnen im Activ-45-Modus stellt die neue Springback-Funktion ein zwischengespeichertes Muster exakt wieder her.
  • Verbesserungen beim Trunk-Routing von Differenzialpaaren - Auch die Routing-Algorithmen für die gruppenweise Bearbeitung von Verbindungen wurden optimiert, sodass nun bessere Routing-Muster für Differenzialpaare erstellt werden.
  • Verbesserungen im Editor für Layer-Stapel - Der Layer Stack Editor unterstützt jetzt auch Ätzfaktoren. Mit dieser Funktion wird die Funktionalität im SI-Tool erweitert.
  • Unterstützung von Ätzfaktoren - Im Configuration Editor und Constraint Manager werden jetzt auch Ätzfaktoren unterstützt. Die Kompatibilität mit der bereits bisher verfügbaren Unterstützung von trapezförmigen Leiterbahnquerschnitten bleibt erhalten.
  • Benutzerdefinierte Ursprungsdefinition für manuelle Operationen - Bei der Interaktion mit einer Auswahl von Elementen kann jetzt ein verwendeter Ursprung als Referenz für Operationen wie Bewegen oder Rotieren gesetzt werden.
  • In Footprints hinterlegte Bemaßungen - Bemaßungen können jetzt direkt in PCB-Komponenten-Footprints hinterlegt werden.
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 16

CADSTAR 16 enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen für eine höhere Design-Effizienz. Dazu zählen verbesserte Funktionen für die Gruppenbearbeitung und das Routing sowie andere Optimierungen, die die Anforderungen an moderne Highspeed-Designs erfüllen.

Der Design Editor von CADSTAR unterstützt jetzt das Bearbeiten von Elementen innerhalb einer Gruppe, bietet eine flexiblere Konturerstellung und verfügt über ein neues Handwerkzeug zum Verschieben des Fensterinhalts durch Ziehen der Maus.

Das Verschieben-Werkzeug im P.R.Editor für Activ-45 wurde durch die Pusher- und Spring-Back-Technologie für das Verschieben von Durchkontaktierungen erweitert. Des Weiteren unterstützt die Verlängerungsfunktion jetzt auch einzelne Pinpaare.

  • Flexible Konturenerstellung: Die Funktion zur Erstellung von Konturen im Design Editor ist nun noch flexibler und einfacher zu bedienen.
  • Gruppenelemente bearbeiten: Elemente in einer Gruppe im Design Editor können jetzt ausgewählt und bearbeitet werden, ohne die Gruppierung aufzuheben.
  • Verbindungen durch Ziehen hinzufügen: Beim Arbeiten mit Schaltplänen im Design Editor kann eine Verbindung durch Ziehen eines Pinsymbols erzeugt werden – ähnlich wie dies beim Ziehen und Verschieben von Elementen der Fall ist.
  • Design-Rule-Überschreitungen mit tatsächlichen Werten: Berichte für Design-Rule-Checks im Design Editor geben die tatsächlichen Abstände und nicht die Design-Rule-Abstände für einen bestimmten Fehler an.
  • Neuer Name: Für Bauteil-Footprint-Pads steht jetzt das Namensattribut „PCB Only Pad“ zur Verfügung.
  • Verschieben von Bildschirminhalten: Das neue Handwerkzeug ermöglicht das Verschieben der Anzeige durch Ziehen mit der Maus. Dazu muss nur die mittlere Maustaste gedrückt gehalten und die Maus in die gewünschte Richtung gezogen werden, wie man es von Acrobat Reader und vielen anderen Grafiktools kennt.
  • Suche mit neuen Befehlen: Bei der Suche im Design Editor kann jetzt der Befehl „Jump To Selected Item“ verwendet werden. Dabei stehen die Optionen First, Previous, Next und Last choices zur Verfügung. So wird die Navigation für Schaltplanelemente vereinfacht, die sich auf mehreren Blättern befinden.
  • Neuer Filter für PDF-Ausgabe: Print to PDF wurde optimiert und enthält jetzt einen Attributfilter, mit dem Anwender steuern können, welche Attribute in den Tooltips von PDF-Dateien angezeigt werden sollen, die im Design Editor generiert werden.
  • Freischwebend statt modal: Der Dialog Layer Setting im P.R. Editor ist ein freischwebendes und nicht modales Fenster.
    Verbesserungen bei Activ-45 und Längenanpassung: Das Verschieben-Werkzeug im P.R.Editor für Activ-45 wurde durch die Pusher- und Spring-Back-Technologie für das Verschieben von Durchkontaktierungen erweitert.
  • Verlängerungen aufheben: Im Routing-Menü von P.R.Editor wurde eine Funktion zum Aufheben der Verlängerung hinzugefügt. Anwender können nun alle Verlängerungsmuster für ausgewählte Teilnetze entfernen.
  • Erweiterte Frequenzbereiche: Der Frequenzbereich für Power-Integrity-Analysen wurde von 10 MHz–1 GHz auf 100 kHz–10 GHz erweitert.
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 15

CADSTAR-Anwender können durch neue Funktionen in CADSTAR 15 produktiver arbeiten.

Um die Implementierung von Highspeed-Schnittstellen zu vereinfachen, unterstützt P.R.Editor von CADSTAR jetzt das Routing mit Impedanzausgleich. Mit dieser Methode können Entwickler das Routing nach JEDEC-Standards vornehmen und DDR3-Leistungsvorgaben erfüllen. Zu den neuen Funktionen von Power Integrity Advance zählen einstellbare Raster für Gleichtakt-Spannungsnetze, optimierte Entstörkondensatoren und eine gemeinsame Benutzerschnittstelle zur Anzeige von Ergebnissen in allen Signal- und Power-Integrity-Analysetools.

Für die Anwender ist der moderne Look der Oberfläche mit der bekannten Multifunktionsleiste besonders ansprechend.

  • Das neue Dialogfenster für Objektattribute vereint die Funktionen der verschiedenen Eigenschaftsfenster und ermöglicht Anwendern die Anzeige und Bearbeitung von Daten in der aktuellen Design-Auswahl.
  • Die Multifunktionsleiste von CADSTAR 15 präsentiert sich in modernem Look.
  • Alle in Design Editor vordefinierten Reports unterstützen ein neues, aktives HTML-Format mit Objekt-Hyperlinks auf der Design-Oberfläche. 
  • Für Benutzer, die mit Highspeed-Routing arbeiten, unterstützt der CADSTAR Place & Route Editor (P.R.Editor) jetzt das Routing mit Impedanzausgleich (Impedance Balanced Routing, IBR). Erhältlich im XR-5000-HS-Paket.
  • Das neue Übertragungsstreckenmodell des Time-Domain-Signal-Integrity-Simulator-Kerns unterstützt ein neues Verlustleitungsmodell.
  • Die verbesserten Augendiagramme beinhalten eine automatische Messung der Augenhöhe und -breite sowie Setup und Hold.
  • Der neue Field Solver unterstützt nicht nur Trapeze, sondern auch allgemeinere Formen wie Kreise oder Dreiecke.
  • Power Integrity Advance verfügt jetzt über neue Funktionen wie einstellbare Raster für Gleichtakt-Spannungspläne usw.
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 14

CADSTAR bietet einen intuitiven Highspeed-Design-Workflow mit integriertem Constraint-Verwaltungssystem für beschleunigtes Highspeed-Design und die PCB-Layout-Prüfung. Die Lösung sorgt für eine reibungslose Kommunikation mit Ihrer MCAD-Abteilung (Unterstützung von ACIS, STEP, STL, DXF und IDF) und führt Kollisionsprüfungen in einer 3D-Umgebung ebenso wie Design Rule Checks vor der Ausgabe von Fertigungsdaten durch. Das Highspeed-Design wird weiterhin durch die direkte Integration von Analysen zur Signalintegrität, EMV und Power Integrity im CADSTAR-Design-Prozess unterstützt. CADSTAR 14 bietet Verbesserungen und Funktionen, die den Arbeitsaufwand in jeder Phase des PCB-Design-Prozesses verringern und die Zusammenarbeit mit der Fertigung verbessern.

  • Annahme von DRC-Fehlern – Anwender können Fehler im Design-Rule-Check-Bericht als angenommen markieren und sich so besser auf andere Fehler im Design konzentrieren.
  • Anschlusspunktkennungen und alphanumerische Anschlusspunktnamen – Anschlusspunktnummern auf Bauteilen wurden durch Anschlusspunktkennungen ersetzt, die alphanumerische Zeichen und nicht fortlaufende Nummern unterstützen.
  • Automatisches Routing von Schaltplanverbindungen beim Verschieben – Beim Verschieben von Design-Elementen im Schaltplan erfolgt das Routing der Verbindungen dynamisch und automatisch, um die Kreuzung anderer Verbindungen und Symbole zu vermeiden.
  • Verbesserter BGA-Assistent – Ermöglicht die Konfiguration zusätzlicher Anschlusspunkte sowie die automatische Erstellung sowohl einfacher als auch komplexer Geräte mit vielen Anschlusspunkten.
  • Optimierte Bohrtabellen – Unterstützung benutzerdefinierter Spalten, mehr Flexibilität und Kontrolle über die Art der angezeigten Informationen.
  • Namensbereich pro Blatt – Mit dieser neuen Option definieren Anwender Präfixbereiche für Referenzbezeichner für jede Seite des Schaltplans und automatisieren die Zuweisung von Referenzbezeichnern in CADSTAR Schematic.
  • Umbenennung von Pads – Bietet im Bauteileditor die Möglichkeit, Pads umzubenennen und so mehr Kontrolle über die verwendete Bezeichnung zu erhalten. Die Benennung kann numerisch oder alphanumerisch sein, und die Richtung (horizontal oder vertikal), in der die alphabetischen oder numerischen Bezeichnungen verlaufen, lässt sich festlegen.
  • Durchkontaktierungsfarbe pro Layer-Paar – Vereinfacht die Design-Verwaltung mit Build-up-Durchkontaktierungstechnologie und bietet Anwendern Funktionen, um Durchkontaktierungen pro Layer-Paar eindeutige Farben zuzuordnen.
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 13.0

CADSTAR 13.0 bietet einen intuitiven Workflow für Highspeed-Designs und ein System zur Constraint-Verwaltung während der Schaltungsentwicklung. Dieses kann zur Prüfung des PCB-Layouts genutzt werden und diese steuern. CADSTAR sorgt für die reibungslose Kommunikation mit Ihrer MCAD-Abteilung (Unterstützung von ACIS, STEP, STL und IDF) und führt Kollisionsprüfungen in einer 3D-Umgebung ebenso wie Design Rule Checks vor der Ausgabe von Fertigungsdaten durch. Das Highspeed-Design wird weiterhin durch die direkte Integration von Analysen zur Signalintegrität, EMV und Power Integrity im CADSTAR-Design-Prozess unterstützt.

  • Constraint Browser – Eingabe von Highspeed-Constraints während der Schaltungsentwicklung
  • Topology Editor – Bestimmung der richtigen Pin-Reihenfolge während der Schaltungsentwicklung zur Prüfung von Timing und Qualität der Highspeed-Signale
  • Placement Planner – Modernes Floorplanning für Entwickler zur Durchführung von Platzierungsstudien, zur Wiederverwendung von Schaltungen und Layout-Blöcken sowie zur Kommunikation der Konstruktionsabsicht für das PCB-Layout
  • IDF Schnittstelle – Bessere Zusammenarbeit zwischen MCAD und ECAD zur Steuerung von Board-Outlines, Bauteilplatzierungen und Sperrflächen
  • Power Integrity Advance – Gewährleistung des korrekten Verhaltens von Stromverteilungssystemen im CADSTAR-Design-Prozess
  • Andockbare Active Reports – Intuitivere Verwaltung der Anzeigeposition und Darstellung von Berichten während des Schaltungs- und Layout-Designs
  • Autom• Automatische Erstellung von Bohrplänen und -tabellen – Schnellere und einfachere Dokumentation mit erweiterten Funktionen für eine fehlerfreie Kommunikation mit der Fertigungsabteilung
  • Aktualisierung von Teilen mit lokaler Bibliothek – Kürzere Entwicklungszeiten durch lokale Teilebearbeitung und einfache Design-Updates mit leichtverständlichen Differenz-Berichten für einen Abgleich der lokalen Änderungen mit der globalen Bibliothek
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 12.1

CADSTAR 12.1 offers an intuitive work flow, from schematics creation, board and FPGA level system design, through to PCB layout, seamless communication with your MCAD department (supporting ACIS, STEP, STL and IDF), running collision checks in an 3D environment, and the necessary design rule checks before creating your manufacturing output. High-speed design is supported and signal integrity and EMC analysis can be included.

  • Re-use of design
  • OLE interface to MRP, ERP or E-PLM sysems, direct storage in any ODBC-compliant database
  • Analysis and Verification - meeting high speed, high density, geometry extaction and analysis
  • Integration with MCAD - BoardModeler Lite - 3D view of physical design of the complete PCB
  • PCB Design Editor - Intelligent automation is theme for the enhanced Embedded Router
  • P.R.Editor XR HS (Place & Route High-Speed) - powerful placement and routing tool is optimised for speed and accuracy, to tackle today’s dense PCB designs
  • Ease of use - NEW GUI - start page that will allow easy access to recent designs, help files, tutorials
  • True STAR-point routing in both the Design Editor and the Place and Route Editor tools (particular interesting for mixed sgnal boards)
  • Design Migration Tool
  • Starting Schematic and PCB Design Wizard
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 12.0

Delivering some new exciting features that will help reduce your time-to-market but most of all make designing EASIER!

  • Re-use of Design
  • Part Acceptance Attribute
  • Attribute Editor
  • Ease of use - NEW GUI
  • Design Migration Tool
  • Starting Schematic and PCB Design Wizard
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 11

As well as the introduction of the Dragon Router, CADSTAR 11 saw the release of these exciting new developements:

  • Intelligent busses
  • Auto connect symbols
  • Schematic Symbol Creation wizard to output multiple gates
  • Sheet Signal References for easy browsing through the hierarchical schematics
  • Hide pins when a symbol is connected
  • Highlight unconnected pins in schematics providing an easy overview for engineers if they forgot to connect a pin
  • Highlight nets using multiple colors
  • Positional symbol rename in schematics
  • Intelligent native PDF output for documentation
  • Customizable Report Generator to output Bill of Materials or any other information as you require
  • Additional products are available such as:
    • The Variant Manager allowing the designer to change any parts to match all the different product and international requirements, storing all the information in a single CADSTAR Schematic and PCB design
    • Interfaces with spice simulators
    • CADSTAR FPGA synchronizing your FPGA and PCB design.
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 10

It has never been easier to control your PCB or Schematic design. The enhanced CADSTAR design modules offer features such as:

  • Version control for Components & Symbols (both in PCB and Schematic)
  • Intelligent busses
  • Support of Rules by Area in Design Editor
  • User-defined Attributes for Components & Symbols
  • Automatic Library reload
  • Even more windows-compliant functionalities like multiple color choice and function key definition.
Mehr erfahren

 


 

CADSTAR 9.0

Below is a summary of major enhancements:

  • Enhanced Back Annotation - Back annotation has been enhanced to work directly with a PCB design.
  • Plated and Non-Plated Through-Hole Identification - Differentiate between plated & non-plated drill holes in drill drawings.
  • Report Generator - For Each Part - Allow "For Each Part" loops in report generator.

Plus other significant enhancements to...

  • General Design process
  • P.R.Editor XR