Skip to main content

Fachverbandstreffen

26./27. September 2019 in Bremen

 

Designs, Materalien, Fertigungs- und Managementprozesse für Elektronikhardware

Vom 26. bis 27. September 2019 veranstaltet der Fachverband Elektronik-Design die 27. FED-Konferenz in Bremen, diesmal zum Thema Mobile, vernetzte und smarte Elektronikhardware mit begleitender Ausstellung. Die Konferenz ist die einzige deutschsprachige Veranstaltung, die den gesamten Entwicklungs- und Fertigungsprozess von elektronischen Baugruppen und Mikrosystemen umfasst und bietet ein Programm voller spannender Themen, die die Elektronikbranche bewegen.

Innovationsnetzwerk 3D-Elektronik

Initiiert vom FED-Arbeitskreis 3D-Elektronik bündelt das Innovationsnetzwerk 3D-Elektronik Forschungskompetenzen unterschiedlicher Disziplinen sowie der elektrischen Aufbau- und Verbindungstechnik (AVT). Denn generative Verfahren wie der 3D-Multimaterialdruck, Kombinationen aus Keramik und flexible Leiterplatten oder dehnbare Substrate für medizintechnische Lösungen erfordern kooperative Grundlagenentwicklungen oder das gemeinsame Erforschen neuer Möglichkeiten. Im Netzwerk entwickeln Industriepartner gemeinsam mit zehn Instituten neue Projektideen. Der AK 3D berichtet darüber und zeigt zwei Demonstratoren mit embedded components und 3D-Keramik Substraten.

Round Table EDA-Hersteller: PCB-Simulation

Nicht nur High-Speed-Boards mit schnellen DDR4-Speichern, PCI-Express-, USB- oder SATA-Schnittstellen werden immer komplexer, sondern auch die Leiterplatten für Standardsteuergeräte in Automotive oder Industrie. Während beim Schaltplanentwurf SPICE-Derivate üblich sind, bleiben Simulationswerkzeuge beim PCB-Design für Bauteileplatzierung und Layout vielerorts die Ausnahme. Es fehlt der SI- oder PI-Fachmann, der den Entwickler oder den Layouter beim Constraining, beim Umsetzen der Constraints und bei der Verifikation unterstützt. Diese Produktivitätslücke im Leiterplatten-Entwurfsprozess diskutieren Simulationsexperten von sechs EDA-Herstellern in einem Round-Table-Gespräch

 

     

    Tagungsort

    Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen, Hollerallee 99, 28215 Bremen

    Die 1.700 qm große Ausstellungsfläche im Congress Centrum des Maritim Hotels Bremen, mit direktem Zugang zu den Workshops, bietet den Besuchern viel Raum und Zeit zum Diskutieren und zum Knüpfen neuer Kontakte. In der Ausstellung präsentieren sich insgesamt 40 Firmen, darunter Designdienstleister, Leiterplattenhersteller, EMS-Firmen, Software-Anbieter und Zulieferer für die Elektronikfertigung. Am 26. September geht es um 19 Uhr zum Martini-Anleger auf die OCEANA. Auf der Schiffstour lernen die Gäste – begleitet von einem Unterhaltungsprogramm – einige Highlights der Stadt Bremen kennen und haben Zeit zum Netzwerken in entspannter Atmosphäre.

    Das Hotel befindet sich zwischen dem Hauptbahnhof und Bürgerpark. Touristische Attraktionen wie die Bremer Stadtmusikanten und das Schnoorviertel sind in Laufweite. Eine Liste mit weiteren Hotels zur Übernachtung finden Sie auf der Website www.fed-konferenz.de. Unter dem Stichwort FED ist ein begrenztes Zimmerkontingent in den Hotels abrufbar.

     

    Weitere Informationen zu den Vortragsveranstaltungen des Fachverbandes finden Sie hier