Skip to main content

Pressemitteilungen

Die Welt der vernetzten Communities

 

Zuken stellt eine neue internetfähige PCB-Designplattform vor

20. August 2019 - Bristol, UK und Westford, MA - Zuken kündigt die Einführung von eCADSTAR an, einer neuen internetfähigen PCB-Designplattform, die die Leistungsfähigkeit moderner EDA-Software und die Flexibilität des Internets für Elektronikentwickler erschließt. Mit der Kombination von Zukens fortschrittlicher 2D/3D-Elektronikentwurfstechnologie mit integrierten Internetfunktionen und vorausschauenden Tooltipps und Eingabeaufforderungen bietet eCADSTAR eine Elektronikdesignumgebung ohne Grenzen, die das Engineering mit umfassenden Online-Services verbindet, mit denen standortübergreifende Design-Reviews und Fertigungsprozesse erheblich rationalisiert werden können.

"Wir leben in einer globalen vernetzten Welt. Das Internet verbindet unsere Häuser, unsere Arbeitsplätze, unsere Mobiltelefone und unsere Autos. Mit eCADSTAR bringen wir das Leiterplattendesign aus der Isolation der Entwicklungsabteilungen in die vernetzte Welt des Internets.", sagt Chris Allenby, eCADSTAR Produktmanager.

Web-Sharing-Konzept

Mit eingebautem Web-Zugang bietet das eCADSTAR Web Portal einen unkomplizierten Zugriff auf eine Vielzahl von Inhouse- und Drittanbieter-Diensten, die den Anwendern während des gesamten Designprozesses helfen. So können eCADSTAR-Anwender beispielsweise Online-Bibliotheken von Komponentenanbietern durchsuchen, Angebote anfordern und Komponenten von Herstellern und Distributoren mit Hilfe des Design-Tools direkt bestellen. Die Online-Zusammenarbeit unterstützt auch die Zusammenarbeit mit Design-, Simulations- und Fertigungsexperten wie Allied Electronic & Automation, Arrow, Digi-Key, Mouser Electronics, PCB Libraries, RS, SamacSys und Ultra Librarian.

 

     

    Arbeiten ohne Grenzen

    In Projekten mit viel Arbeit ist es leicht, sich isoliert zu fühlen.  Mit der nahtlosen Internet Konnektivität verbindet eCADSTAR den Anwender mit seinen Kollegen und gibt ihm Zugang zu neuen Internet-Ressourcen und -Diensten und schafft so ein erweitertes virtuelles Team. Mit einer nativen 3D-Designumgebung können MCAD- und ECAD-Ingenieure Anwender während des gesamten Konstruktionsprozesses nahtlos zusammenarbeiten. eCADSTAR ermöglicht auch, das mehrere Bearbeiter parallel an ihrem eigenen Abschnitt einer Platine oder funktionalen Schaltungselementen arbeiten. Auf diese Weise kann wertvolle Entwicklungszeit eingespart werden.

    Leistung für anspruchsvolle Anwendungen

    Intelligente Software, optimiert mit modernen Technologien (2D/3D-Grafik, Touchscreen, Multicore- und 64-Bit-Prozessoren) und nahtloser Internetanbindung. Unter Ausnutzung dieser Möglichkeiten bietet eCADSTAR eine Reihe von automatisierten und unterstützenden Funktionen, die den Konstrukteuren helfen, ihre Designziele zu erreichen. In Anlehnung an moderne Touchscreen-Oberflächen können Befehle sowohl über Fingergesten als auch über eine traditionelle Eingabevorrichtung (Maus) eingegeben werden. Dadurch kann der Anwender beide Hände gleichzeitig nutzen.

    Hilfe wenn sie gebraucht wird

    In Übereinstimmung mit der Internet Connected Design-Philosophie von eCADSTAR steht den Anwendern auch eine umfangreiche Bibliothek mit kostenlosen Online-Schulungen und Hilfsmitteln zur Verfügung, die direkt in der eCADSTAR-Umgebung angezeigt werden können. Mit einer zentralen Wissensdatenbank und einem Supportsystem sind lokale Partner und internetbasierte Ressourcen immer zur Stelle, um bei Bedarf zu helfen. Hilfethemen werden live bereitgestellt, so dass das Material immer aktuell und auf dem neuesten Stand ist. Darüber hinaus können Auszüge aus jedem Thema mit Hilfe von Tooltips und Hinweisen für weitere Aktionen im Kontext in der Software angezeigt werden. Für Einsteiger wird beim Software-Start eine interaktive Tour angeboten, die den Einstieg erleichtert.

     

    Maximale Produktivität 

    eCADSTAR bietet einen systematischen 2D/3D-Konstruktionsprozess in einer modernen Umgebung mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche und einer zentralen Bibliothek, die das Herzstück der Schaltplan- und PCB-Editoren bildet. Constraints (parametrische Entwurfsvorgaben) und Varianten können im Schaltplan definiert und im gesamten PCBLayout- und Routingprozess angewendet werden. Änderungen können überprüft und sowohl im Schaltplan, als auch im Layout durchgeführt werden und mit bidirektionaler Annotation aktualisiert werden, so dass die Designs stets synchron gehalten werden. Eine leistungsstarke Bibliotheks-Synchronisationsfunktion identifiziert nicht mehr lieferbare Bauteile und aktualisiert das Design.

    Verfügbarkeit

    Nach Abschluss einer intensiven Evaluierungs- und Feedbackphase mit Early Adopters wird eCADSTAR im September 2019 auf den Markt kommen. Mit modularen Bundles und flexiblen Lizenzmodellen ist eCADSTAR immer die richtige Wahl für die unterschiedlichsten Anforderungen.

    Nächste Veranstaltung

    eCADSTAR wird weltweit auf einer Reihe von Fachkonferenzen und Roadshows dem Fachpublikum vorgestellt:

    • FED Konferenz, Bremen, 26./27. September 2019 – Info

     

    Sie wünschen mehr Informationen über die neue eCADSTAR Software? Wir beraten Sie gerne.