Skip to main content

eCADSTAR Variation Add-on

Anstatt mehrere, leicht unterschiedliche Designs zu erstellen, können Sie im eCADSTAR-Schaltplan-Editor Schaltungsvarianten definieren. Diese Definitionen arbeiten intelligent mit dem eCADSTAR PCB Design Editor zusammen. Innerhalb jeder Variante können Sie Eigenschaften wie den Ausstattungsstatus und sogar das gewünschte Bauteil varieren. Sie können die aktive Variante, die Sie gerade auf der am Bildschirm bearbeiten, sofort ändern.

Warum sollten Sie sich für eCADSTAR entscheiden?

Die vernetzte Welt der Communities

Steigern Sie Ihre Produktivität mit Hilfe des in eCADSTAR integrierten Webzugangs, der Ihnen einen unkomplizierten Zugriff auf eine Vielzahl von Inhouse- und Drittanbieterservices bietet. So finden Sie während des gesamten Konstruktionsprozesses Unterstützung, von der ersten Schulung über die Online-Hilfe bis hin zur Konstruktion und Herstellung / Beschaffung. Dank der nahtlosen Internetverbindung können Sie mit eCADSTAR mühelos eine Verbindung zu Ihren Kollegen sowie zu neuen Internetressourcen und -diensten herstellen und ein erweitertes virtuelles Team erstellen.

Somit arbeiten Sie in einem Bereich einer komplexen und anspruchsvollen Welt, die sich ständig ändert. eCADSTAR wurde entwickelt, um Sie zu unterstützen. Mit allen Vorteilen der integrierten Client-Software und der zusätzlichen Leistung von Internetdiensten. Unabhängig davon, ob Sie zu Hause oder unterwegs arbeiten, können Sie auf viele Internetdienste zugreifen. Lassen Sie sich von eCADSTAR bei der Optimierung Ihres globalen Entwurfs-, Überprüfungs- und Herstellungsprozesses unterstützen.

Integrierter Online Support

Zuken arbeitet mit führenden globalen Unternehmen zusammen, um deren Konstruktionsprozesse für Elektrotechnik und Elektronik sowie die damit verbundenen Herausforderungen bei der Herstellung zu optimieren. Zuken gelingt dieses durch ihr führendes Software-Produktportfolio und ihre Beratungsdienstleistungen. Die einzigartige Kombination aus bewährter Branchenerfahrung, technologischem Know-how und Agilität schafft erstklassige Möglichkeiten einen modernen Support Service bieten zu können.

  • Live-Übertragungen auf der Startseite der Software die Sie über Aktualisierungen und Neuigkeiten informieren
  • Zugriff auf Live-Funktionen in eCADSTAR, einschließlich Web-Lookup, Download von Teilen und Hilfeinhalten
  • Zukens Wissensdatenbank führt Sie durch die Implementierung der Software bzw. der Inbetriebnahme
  • FAQ, Tooltipps, Trainings, Clips, Updates, Dashboard, Neuigkeiten und mehr

Interaktive Tour und Do-It-Yourself-Anleitung

Beim Start der Software wird eine interaktive Tour angezeigt. Zudem führt Sie eine schriftliche Anleitung durch den gesamten Designprozess. Lernen Sie die modernsten Highlights in Ihrem eigenen Tempo kennen.

  • Ein vollständiger Satz von Trainingsdaten wird zusammen mit der Softwareinstallation bereitgestellt.
  • Designprozesse für Schaltpläne und Leiterplatten-Editoren können automatisch eingeführt werden.
  • Darüber hinaus werden Quickinfos zu den verschiedensten Themen angezeigt.

Support Ticket System

Zukens technologische Stärken basieren auf der Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit führenden Fertigungsunternehmen. Die dadurch erlangten Kompetenzen erweitern die globale Wissensdatenbank, auf welche Sie als Kunde jederzeit vollen Zugriff haben.

Web-Part-Suche

Das Herunterladen von Bauteilen ist eine schnelle und effiziente Methode zum Erstellen Ihrer Bibliothek. Sie erhalten Bauteileigenschaften, Schaltplansymbole, Leiterplattenabdrücke und 3D-Modelle, die für Ihre Designs sofort einsatzbereit sind. Die Footprints werden automatisch Ihren spezifischen Bibliothekslagen und Farbsätzen zugeordnet, wobei die vorhandene 3D-Modellausrichtung beibehalten wird. Reduzieren Sie den Bedarf an Bauteilbearbeitungen und -überarbeitungen und behalten Sie gleichzeitig die volle Kontrolle über den Bibliotheksinhalt.

  • Direkte Integration in Bauteilhersteller- und Online-Komponentenbibliotheken
  • Internetbasierende Suchfunktion für ein zügiges Finden von Bauteilen mit direktem Zugriff auf aktuellste Informationen wie z.B. die aktuellen Lagerbestände, Preise und Datenblätter
  • Drag-and-Drop Downloads
  • Frei konfigurierbare Schaltplansymbole, PCB Footprints und 3D-Modelle
  • Automatisierte Library Layer- und Farbsatz-Einstellungen für heruntergeladene PCB Footprints

Lokales Support Netzwerk

Zukens Kunden schätzen das globale Netzwerk und da sich der Kundenstamm über die ganze Welt erstreckt, hat Zuken zur Erleichterung dieser Zusammenarbeit ein Netzwerk von lokalen Experten und Wiederverkäufern aufgebaut, das Ihnen und Ihrer Organisation hervorragende Unterstützung, Schulung und Beratung bietet. Zuken arbeitet eng mit seinen Wiederverkäufern zusammen, um sowohl Produkt- als auch Branchenwissen zu teilen und sicherzustellen, dass der Service, den Sie erhalten, immer der Klassenbeste ist.

  • CSK - Ihr European eCADSTAR Distributor: Contact us

CSK - CAD Systeme Kluwetasch wurde 1994 als Vertriebsbüro für EDA und PCB Software gegründet. Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt, um diese Ihren Bedürfnissen anzupassen. Die Herausforderung im Wettbewerb voraus zu sein bedeutet heute, dass Sie die Grenzen von physikalischen und elektrischen Designs erhöhen müssen, um noch schneller noch komplexere hochperformante Produkte zu liefern. Sie finden in uns, einen erfahrenen und langjährigen Supporter in den Bereichen Beratung, System-Integration, Training & Support sowie der Entwicklung Ihrer kundenspezifischen Tools und die gewünschte Unterstützung.

Unterstützt durch über 40 Jahre Erfahrung

Wir bieten unseren Kunden als erster Anspechpartner mit unserem 1st-Line-Support für eCADSTAR erstklassige Hilfe und Unterstützung. Zuken steht uns dabei jederzeit mit ihrem internen 2nd-Line-Support zur Verfügung. Sie können sicher sein, dass wir Ihnen gemeinsam mit Zuken immer zur Seite stehen.

Globale Präsenz

Zukens Innovation World Konferenzen bringen Technologieführer aus der ganzen Welt zusammen. Es treffen sich Zukens Kunden, Branchenexperten und andere Fachleute, um sich zu vernetzen, zu lernen und innovative Ideen auszutauschen. Transparente Arbeitspraktiken und der Glaube an Integrität in allen Geschäftsbereichen haben Zuken und uns erfolgreiche und langfristige Kundenpartnerschaften beschert.

Die umfangreiche Erfahrung, das technologische Know-how und die Agilität des Unternehmens ermöglichen es, erstklassige Softwarelösungen zu realisieren.

Zukens Ziel ist es, ein Partner zu sein, der den Erfolg von produzierenden Unternehmen auf der ganzen Welt unterstützt und ihnen vertraut. In diesem Sinne ergänzen Zukens Technology Partner die eCADSTAR Software mit praktischen Softwarelösungen:

*PCB Libraries, Inc. bietet ein Zuken CAD Output mit eCADSTAR Unterstützung an. Als offizieller deutscher Distributor der PCB Library Expert Software sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Native 3D Tools

Importieren und richten Sie 3D-Gehäuse aus und erkennen Sie Kollisionen mithilfe konfigurierbarer automatischer Kollisions- und Freigabekontrollen oder durch Sichtprüfung. Arbeiten Sie mit MCAD-Konstruktionspaketen zusammen und importieren oder exportieren Sie mechanische Daten.

  • Formate: DXF, IDF, IDX und STEP (STEP nicht in allen Bundles enthalten) 
  • In eCADSTAR können Sie jederzeit zwischen 2D und 3D wechseln
  • Mit präzisen  STEP Modellen für eine realistische Visualisierung
  • Bewegliche Schnittebenen direkt in Ihrer ECAD-Konstruktionsumgebung
  • Frei konfigurierbare Transparenz
  • Moderne Sichtprüfung

Schnelle, effiziente Speicherverwaltung, Berechnungen und Algorithmen sorgen dafür, dass Ihre EDA mit der Kreativität Ihrer Designer Schritt hält. Der eCADSTAR Library Editor, der Schaltplaneditor und der PCB Editor sind native 64-Bit-Versionen. Und mit einer intelligenten Mischung aus Multiprocessing und Multithreading erzielt eCADSTAR schneller Ergebnisse und nutzt die Vorteile Ihrer Multicore-CPU voll aus.

  • High-Speed (coming soon)
  • Migration (coming soon)

In eCADSTAR können Sie auf eine gemeinsam genutzte Library aus allen eCADSTAR-Anwendungen verweisen und problemlos aus jedem Editor heraus auf die Librarydaten zugreifen. Bauteile können im Library Editor für die Verwendung freigeschaltet werden, damit sie sofort für alle Designer verfügbar sind.

Wenn Sie Library Informationen im Schaltplan oder PCB-Editor neu laden, wird Ihr Design mit den neuesten Änderungen, zum Beispiel Sachmerkmalen, aktualisiert. Bis dahin bleiben die Library basierten Entwurfsinformationen unverändert, so dass Sie die Aktualität der Daten selbst steuern können.

  • Die Footprint- und Symbol-Editoren erleichtern die Erstellung und Anpassung an Ihre Unternehmensstandards
  • Das Zuweisen und Ausrichten von 3D-Modellen kann direkt in der Entwurfsumgebung durchgeführt werden
  • 2D- und 3D-Bauteilinformationen erleichtern das Zeichnen der Bauteilkonturen

Wie bei Bauteilen können Sie Ihre Designs mit den neuesten Technologien und Fertigungsregeln ausstatten. So stellen Sie sicher, dass Ihre Designs herstellbar sind und die festgelegten Technologien und Fertigungsregeln wieder verwendet werden können.

  • Definieren Sie Leiterplattentechnologien und Fertigungsregeln im Libraryeditor
  • Während der Layoutbearbeitung können Sie lokale Änderungen an Technologie und Designregeln vornehmen

Gleichzeitiges Arbeiten im Schaltplan

Für das zeitgleiche Arbeiten im Designteam werden Mehrbenutzerzugriffe durch zuverlässige Blattsperrmechanismen gewährleistet. Somit lässt sich die Entwicklungszeit reduzieren. Teilen Sie große Schaltungen in kompakte Schaltpläne mit mehreren Blättern auf und arbeiten Sie gleichzeitig mit Ihren Kollegen zusammen. Innerhalb des Schaltplan-Editors können einzelne Blätter von überall auf der Welt von mehreren Benutzern gleichzeitig gesperrt und bearbeitet werden.

Wandeln Sie Schaltplanbereiche in Blockbereiche mit einfachen Blocksymbolen um. Erstellen Sie hieraus hierarchische Strukturen und vereinfachen Sie die Wiederverwendung gemeinsamer Schaltungsteile. Verwenden Sie Ihre vorhandene Schaltungs-IP wieder, indem Sie Blätter und Blöcke aus früheren Schaltplänen importieren. Navigieren Sie in Blöcken und Blättern auf einfache Weise mithilfe des Schaltplan Übersichtbaums, der eine umfassende Ansicht aller Schaltungsebenen bietet.

Abhängigkeiten können entweder im Schaltplan oder im PCB-Editor festgelegt und geändert und zwischen den Entwürfen vorwärts oder rückwärts mit Anmerkungen versehen werden, um sicherzustellen, dass sie immer synchron sind. Sie geben Einschränkungen in einer übersichtlichen Objekthierarchie in übersichtlichen Tabellen ein. Constraints spiegeln sich in Funktionen wie der "Routing-Sprechblase" wieder, in der Messwerte in Echtzeit bzgl. Constraints angezeigt werden.

  • Definieren Sie Klassen und Gruppen, um Ihr Design schnell zu organisieren
  • Erstellen Sie Klassen und Gruppen, Differential- oder Pin-Paare und Busse
  • Pin-, Teil-, Netz- oder E-Net-Ebenen können Sie gleichzeitig im Schaltplan- und Leiterplatten-Editor prüfen
  • Signale  können auf E-Net- oder Net-Ebene beschränkt werden
  • Weisen Sie Ihrem Wunschobjekt Bedingungsfarben mit zusätzlichen Sichtbarkeitsoptionen zu

High-Speed

Mit seinem leistungsstärksten Routing-Tool bietet eCADSTAR spezifische Funktionen für das High-Speed-PCB-Design wie DDR2, DDR3, DDR4 und PCI Express, einschließlich Min.- / Max.-Längen-, Skew-, Delay- und Crosstalkgrenzen, um enge Timing- und Rauschgrenzen einzuhalten.

  • In den Bundeln Advanced HS und Ultimate enthalten

Constraints verwalten

Vielleicht möchten Sie Constraints im Schaltplan hinzufügen, um zu sehen, wie die Schaltung sich verhält. Möglicherweise möchten Sie dies während des PCB-Designs tun - indem Sie Elemente auswählen, um das physische Layout zu beschränken oder aus dem Schaltplan ein Cross-Probing durchführen. Was auch immer Sie bevorzugen, eCADSTAR arbeitet mit Ihnen zusammen. Der Constraint Browser ist sowohl im eCADSTAR-Schaltplaneditor als auch im Leiterplatteneditor integriert.

Length, Delay und Skew

Bei standardbasierten Bussen wie DDR4 und PCI Express besteht kein Spielraum, um Durchkontaktierungen an zufälligen Positionen zwischen den Bussen zu verteilen. Längenbasierte Abhängigkeiten sind häufig die beste Methode, um sie zu routen, wobei die Längenunterschiede (Skew) sehr klein oder null und die absolute Länge innerhalb enger Grenzen bleiben muss.

Sie können auch Constraints in Bezug auf die Verzögerung (Delay) festlegen.

Impedanz Kontrolle

Single-Ended- und Differential-Impedanz-Steuerung ist für das High-Speed-Design von grundlegender Bedeutung. eCADSTAR ermittelt automatisch Breiten und Abstände, um Ihre Impedanzconstraints zu erfüllen. Sie können diese jedoch auch direkt festlegen.

Topologie

Richten Sie Standardtopologien wie „Fly-by“ schnell und einfach im eCADSTAR Schematic Editor oder PCB Editor ein. Wählen Sie aus einer großen Auswahl integrierter Topologie-Vorlagen mit sofortiger Visualisierung.

Migration von anderen Herstellern/ Systemen

Wenn Sie zu einer neuen EDA-Lösung wechseln, ist zu befürchten, dass all Ihre alten Designs und Ihre harte Arbeit verloren gehen oder neu erstellt werden müssen. eCADSTAR unterstützt die Migration von anderen Anbietern und Tools. Mithilfe einer einfachen Assistentenoberfläche können Sie Ihre Konstruktionen und Bauteilbibliotheken so aktualisieren, dass sie nativ in eCADSTAR funktionieren und dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

Reverse-Engineer alte Entwürfe, schnell mit Gerber Import

eCADSTAR unterstützt den Import und Export von Bohrdaten (Gerber) und Fotoplottdaten. Entwickeln Sie alte Designs schnell neu, indem Sie Platinenumrisse und -positionierungen aus IDF oder IDX importieren und anschließend Kupferbereiche und Leiterbahnen mit Gerber-Import importieren.

Erstellen Sie Pads und Padstacks mit den parametrischen Editoren, wobei es sich um Padstacks für eine Lage oder über mehrere Layer-hinweg handeln kann. Somit wird eine  Wiederverwendung, unabhängig von der Anzahl der Layer, in Ihrem PCB-Design ermöglicht.

    Formfaktoren und andere physische Anforderungen liegen in unterschiedlichen Formaten vor und Sie müssen sie auch in unterschiedlichen Formaten freigeben. DXF, IDF und IDX-Import und -Export sind genau dort, wo Sie sie benötigen - direkt im eCADSTAR PCB Editor.

    Divided Design

    Sie können vorhandene Schaltungsbereiche wiederverwenden, indem Sie zuvor erstellte Platinenbereiche importieren - oder Ihr Design für die Wiederverwendung und Zusammenarbeit aufteilen. Definieren Sie Leiterplattenbereiche in Ihrem PCB-Design und speichern Sie den Inhalt jedes Leiterplattenbereiches in separaten Design-Dateien. Die Leiterplattenbereiche verbleiben in Ihrem übergeordneten PCB-Design, Sie können jedoch gespeicherte untergeordnete Boards für andere Benutzer freigeben.

    Board Block

    Untergeordnete Boards können in jedes PCB-Design importiert werden, wobei Inhalte wie Platzierung, Routing und Siebdruck wiederverwendet werden. Dies kann Zeit sparen und das Risiko für allgemeine oder layoutkritische Schaltungsbereiche verringern.

    eCADSTAR enthält eine Vielzahl manueller und automatisch interaktiver Routing-Tools inklusive 45-Grad-Routing, Kurven, Push-Aside, Springback, Kupferflächen füllen, Teardrops, Differential Pair und Bus-Routing. Constraints sind gut strukturiert, konsistent und einfach zu verwalten, sodass Sie immer sehen können, was Sie tun. Routen Sie Netze, Busse und Differentialpaare unterstützt von den modernsten Software Funktionen wie:

    • Graphische Unterstützung zum Entflechten
    • Doppelklicken Sie über den Lagenübergang
    • End-Route-Generierung
    • Multi-Pass- oder Single-Pass-Auto-Routing
    • Detaillierte Optimierung einschließlich Rundungen, Abschrägungen und Verlängerungen
    • Echtzeit-Längen- und Zeitversatzanzeige (coming soon)

    Für dicht geroutete Designs benötigen Sie unterschiedliche Routing-Regeln in verschiedenen Leiterplattenbereichen, z. B. BGA- und Stecker-Breakout-Routing. In eCADSTAR definieren Sie Regelbereiche genauso wie gefüllte Kupfer- oder Schablonenformen. Klicken Sie einfach auf Polygon, Rechteck oder Kreis und wählen Sie dann die Designregeln aus, die Sie in diesem Bereich anwenden möchten.

    Im PCB Editor stehen Ihnen verschiedene Tools zur Überprüfung von Designregeln zur Verfügung. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Entwürfe mit Online-DRC in Echtzeit, automatisiertem Post-Check-DRC oder manueller Durchführung einer umfassenden Entwurfsprüfung mit Berichtsausgabe gültig und herstellbar sind.

    Sowohl Online- als auch Post-Check-DRC beziehen sich auf Ihre Fertigungsregeln, die im Regel-Editor festgelegt sind und mit einem einzigen Klick problemlos ein- und ausgeschaltet werden können. Der Online-DRC arbeitet in Echtzeit und verhindert, dass Sie bei normaler Verwendung des Tools Fehler in Ihrem Design verursachen. Er kann außerdem so konfiguriert werden, dass die Art der durchgeführten Überprüfungen geändert wird, um Ihnen zusätzliche Flexibilität und Gestaltungsfreiheit zu bieten.

    • Automatisierte Nachprüfung nach jeder Werkzeugverwendung oder Aktion
    • Der DRC-Check verwendet die Einstellungen der konfigurierten Werte
    • Analysen können auch auf breiteren Entwurfsebenen durchgeführt werden

    User Scripting

    Ermöglicht die Interaktion mit eCADSTAR über die COM-Schnittstelle (Component Object Model). Dies bedeutet, dass Sie Ihre eigene Skriptsprache auswählen können (PowerShell, VB, C #, C ++). Mit Skripten können Sie beispielsweise einen Bericht beliebig formatieren und dies mit absoluter Flexibilität.

    PDF Ausgabe

    Mit einer intelligenten PDF Ausgabe können Sie so viel oder so wenig ausgeben, wie Sie möchten, und so Ihre Desing-IP zu schützen, die Sie einzigartig macht. Treffen Sie detaillierte Auswahlmöglichkeiten für Formate und Lagen, physische Objekte und Bereiche Ihres Designs, die Sie zum Drucken freigeben möchten und für diejenigen, die Sie nicht möchten. Zur einfacheren PDF-Interpretation werden Lesezeichen für Komponenten automatisch gesetzt.

    Dokumentation und Ausgabe von Fertigungsdaten

    • Konstruktionsinhalte und Fertigungsinformationen wie Maßlinien, Bohrlochtabellen, skalierte Bereiche und mehr
    • Vollständig konfigurierbare Exportoptionen erlauben eine flexible Ausgabe von Lagen und/oder Objekten
    • Integriertes Berichtstool mit hinterlegten Einstellungen erstellt sofort notwendige Stückliste
    • Definierbare Berichtsinhalte gewährleisten eine simple Wiederverwendung und Integration in PLM-Systeme
    • Berichtsinhalte mit Sortierungen, Filtern, Abschnitten, Kopf- / Fußzeilen und Makrovariablen

      

    "Wir leben in einer globalen vernetzten Welt. Das Internet verbindet unsere Häuser, unsere Arbeitsplätze, unsere Mobiltelefone und unsere Autos. Mit eCADSTAR bringen wir das Leiterplattendesign aus der Isolation der Entwicklungsabteilungen in die vernetzte Welt des Internets.": Chris Allenby, eCADSTAR Product Manager of Zuken.