×

Registrierung

Profil Informationen

Login Daten


Sie sind bereits registriert?

Login

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Das ist keine E-Mail Adresse!
E-Mail Adresse ist erforderlich!
Die E-Mail Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie mehr als 6 Zeichen ein!
Bitte geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
Sie müssen die AGB bestätigen!
E-Mail oder Passwort ist falsch!

Ressourcen & FAQ

MRP-Link,  das Bauteil- und Stücklistenmanagement

Frequently Asked Questions

Für eine Lizenz wird eine MAC-Adresse benötigt. Wo bekomme Ich Sie her?
Im Library Searcher werden mehr Bauteile angezeigt als in der CADSTAR Bibliothek?

Einfach die Spalten Symbol & Alternative Symbol im "Column Chooser" aus der selektierten Liste entfernen.

Nach Ausführung der Funktion "Add All Alternatives" sind alle Parts den Alternativen hinzugefügt worden, werden auch die Alternativen selbst als Preferred gesetzt?

Tragen Sie einen Component Namen bei dem Part ein, dem man Alternativen hinzugefügt hat und führen Sie hinterher die Funktion "Refresh Preferred Values" aus, in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Stücklisten Namen klicken. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei allen Parts mit Alternativen.

Tipp: Vorher immer prüfen ob ein Component Name eingetragen ist.

Während dem Import einer Stückliste kommt diese Meldung "Wrong Sub Bom ID"?

Wrong Sub Bom

Gehen Sie auf "Tools-->Administration-->Constraint Manager-->Constraints" und setzen Sie unter PS/Parts Stock den Haken "Ask Me for Sub BOM Version". Ab sofort werden Sie bei jeder falschen oder veralteten "BOM Version ID" gefragt welche Version Sie bevorzugen.

Beim Wechseln zwischen den einzelnen Modulen(BOM Management/ Parts Stock/ Library Searcher) werden keine Bauteile mehr gefunden?

Stellen Sie fest, dass im Filterbereich keine alten Filter mehr aktiv sind.

Bauteile lassen sich nicht aus einer Stückliste entfernen?

Gehen Sie auf "Tools-->Administration-->Constraint Manager-->Constraints" und setzen Sie unter BOM/BOM Management den Haken "Allow Delete Extern Part". Ab sofort können Sie auch die extern eingelesenen Bauteile aus einer Stückliste entfernen.

Beim Starten des BOM Extractors aus dem MRP-Link kommt folgende Meldung!

Stellen Sie fest, ob der BOM Extractor auf dem PC installiert ist. Ist der BOM Extractor installiert, starten Sie diesen einmal, damit die Registrierungseinträge geschrieben werden und schließen Sie diesen wieder. Danach sollten Sie den BOM Extractor auch aus dem MRP-Link starten können.

MRP-Link ist immer im Vordergrund.

Unter Tools-->Settings sehen Sie den Schalter "Always on top", diesen Haken wegschalten. Der Schalter sorgt dafür, dass der MRP-Link egal welche Anwendung läuft immer im Vordergrund bleibt.

Part Details Information fehlt!

Wenn die Bilder oder die Information in dem Library Searcher fehlen, vergewissern Sie sich, ob der CADSTAR gestartet ist. Sollten diese Informationen im Parts Stock/Alternative DB/BOM Management oder im Report fehlen prüfen Sie Ihr Reference-Mapping und Partname-Mapping.

Systemanforderungen

BETRIEBSSYSTEM:
Windows 8, Windows 7, Windows Vista
Windows XP (wird nicht mehr länger von Microsoft unterstützt).
Alle Versionen sowohl 32bit als auch 64bit.
Außerdem sollte mindestens Microsoft SQL Server 2005 Express Edition (kostenlos) installiert sein.

HARDWARE MINDESTANFORDERUNGEN:
1 GHz INTEL Pentium Prozessor
100 MB Diskspeicher für die vollständige Installation
1 GB RAM (2 GB empfohlen)
1024 x 768 Bildschirm, 256 Farben
Maus / Tastatur

Ressourcen