Skip to main content

FED Regionalgruppentreffen 2017

Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung

 

Vortragsveranstaltungen verpasst?

Lernen Sie mit dem CSK Fachvortrag der FED Treffen 2017 die IPC-7351B Richtlinien, Fortschritte der Industrie und Möglichkeiten der PCB Library Expert Software online näher kennen: Fachvortrag öffnen

Die herausragende Aufgabe ist es, flexible und dynamische Regeln und Definitionen zu erstellen, um Millionen von unterschiedlichen Bauteilen gemäß der Herstellerempfehlungen zu erstellen. PCB Library Expert erstellt sowohl diese Mengen an Bauteilen als auch Land Pattern gemäß Hersteller Empfehlungen und/oder IPC-Richtlinien.

Die Software stellt sicher, dass jeder Anwender, unabhängig seiner Erfahrung oder Sprache, qualitativ hochwertig reproduzierbare, sowie IPC konforme Landeflächen erstellt. Der Wechsel zwischen der IPC-7351B und dem Library Expert Standard wird durch Default & User Preferences ermöglicht. Alle noch erforderlichen Informationen bzw. Werte werden automatisch aus den für Sie bereits hinterlegten IPC-Richtlinien (Preferences) entnommen, um so die Ausgabe für die verschiedenen CAD Formate zu ergänzen.

Die jährlichen Vortragsveranstaltungen der FED Regionalgruppentreffen in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2017 behandelten interessante Themen.

  • März: Nürnberg, Jena und Dresden
  • Mai: Berlin, Hamburg und Hannover
  • Juni: Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart
  • Oktober: München, Schweiz und Österreich

Themen wie die systemunabhängige Erstellung von Anschlussflächen nach der IPC-7351, die Erhöhung der Qualität in der Leiterplattenfertigung und das neueste aus dem FED Verband, wurden im Schnitt mit sehr gut bis gut bewertet. Neben den Fachvorträgen gab es Zeit für Gespräche und Fragen, sowie eine Führung durch das jeweilige Unternehmen. Die Referenten waren Günther Schindler von EASYLOGIX und Karl-Heinz Kluwetasch von CSK.

  • 3D STEP Modellierung
  • IPC Berechnungsgrundlagen
  • Vergleich: IPC-7351 vs Proportional
  • Pad Stacks Definitionen und Empfehlungen
  • Land Pattern Eigenschaften und Richtlinien
  • Lötstellenberechnungen und -empfehlungen
  • Bauteil Nullpunkt Orientierung und Bauteilbemaßungen
  • Richtlinien für Zeichnung- und Bibliothekselemente
  • Konturen: Bauteilkörper, Legend, Assembly, Leads
  • Polaritätsmarkierungen und Legend Linienkontur (Silkscreen)
  • Padformen; Courtyards; Passermarken; Toleranzeinstellungen
  • Referenzbezeichner; Bemaßungsbuchstaben; Naming Convention

 

Weitere Informationen zu den Vortragsveranstaltungen des Fachverbandes finden Sie hier