Skip to main content

Kostenlose 3D Modelle

Jetzt auch in der Testversion!

 

Neuheit in der kostenfreien Lite Version der PCB Library Expert Reihe

PCB Libraries, ein Branchenführer für IPC konforme Entwicklung, Automatisierung und Verwaltung von CAD Libraries Entwicklung, veröffentlichte vor kurzem eine bedeutende Verbesserung für die kostenlose Testversion der PCB Library Expert Software: Erstellen Sie so viele 3D STEP Modelle wie erwünscht. Was zuvor unzählige Landeflächen kostenlos generierte, erstellt nun auch gleichzeitig 3D Modelle - für Millionen von Bauteilen.

“If you’re not automating, someone else is. This is a 3D model revolution in the PCB library and design industry as the possibilities are endless,” said Tom Hausherr, CEO of PCB Libraries. 

Die fortschreitende Internationalisierung der Firmen erfordert eine weitgehende fertigungsunabhängige Erstellung der PCB-Designs nach standardisierten Vorgaben. Die kontinuierliche Größenreduzierung der Bauteile verlangt dabei nach immer genaueren Berechnungen der Anschlussflächen für aktive und passive Bauteile. Mit der PCB Library Expert Software lassen sich IPC-7351 konforme Bauteilanschlussflächen mühelos anhand der jeweiligen Bauteildatenblätter erstellen. Die Enterprise Version entspricht der aktuellen IPC-7351B und dem Library Expert Standard - es kann einfach zwischen den Normen gewechselt werden - die Lite Version arbeitet mit den hinterlegten Library Expert Richtlinien.

 

  • IPC anerkannte Software: Automatisierte Footprint Lösung für die IPC-7351
  • Eingabe der Bauteilabmessungen mit Nominal plus Toleranz oder Min / Max Abmessungen
  • Automatisierte Erstellung von Bauteilen mit den vom Hersteller empfohlenen Landeflächen
  • Regelbasierende Bauteilfamilien mit den entsprechenden Landeflächen
  • Mit nur einem Klick erfolgt die Auswahl von Rectangle, Oblong, D-Shape oder Rounded Rectangle
  • Mit nur einem Klick werden Bauteile rotiert oder gespiegelt
  • 44 SMD - Surface Mount Kategorien und 71 Unterkategorien = 115 Familien insgesamt
  • 26 PTH - Through-hole Kategorien und 71 Unterkategorien = 65 Familien insgesamt
  • Einstellungen für Herstellerempfehlungen bzgl. Bauteil Landeflächen
  • Freie wählbare Ansicht der Landeflächen durch schwenken, rein- & rauszommen, spiegeln und rotieren
  • Werkzeug für PADS to CAD, Einheiten Umwandlung, Pad Stack und Hole Size Kalkulator und Axial Lead Bauform Kalkulator
  • Hinterlegte IPC-7351 konforme Landeflächen und / oder Herstellerempfehlungen für Landeflächen Möglichkeiten
  • Ansichtsfunktion um sich die gewünschte Lage anzeigen zu lassen
  • Druckfunktion der Software dokumentiert die Bemaßungen der Bauteile und der Anschlussflächen
  • Druck- bzw. PDF-Dokumentationsfunktion für Packages und Landeflächen

 

Drafting Regeln für Silkscreen Legend, Assembly, Courtyard, Component und Terminal Lead Outlines, Reference Designators, automatisierte Polaritätsmarkierungen und on/off Funktionen. Einfaches hinzufügen von 8 unterschiedlichen Gestaltungen der Polaritätsmarkierungen für die Silkscreen Legend und Assembly Top & Bottom Lagen. Konfigurierbare Pin 1 Polaritätsmarkierungen in Hinsicht auf deren Gestaltung, Größen und Positionen mit der Möglichkeit sich eine automatische Lösung vorschlagen zu lassen.


Octopart Part Number Search Funktion für die Durchfühung von Verfügbarkeitschecks von gefundenen Bauteilen und einen Kostenvergleich der verfügbaren Bauteile. Mit integrierten Links zu Hersteller- und / oder Lieferanten-Webseiten für Preisinfos, Angebote und weiteren Datenblatt-Linkadressen.


Terminal Settings für Pad Place Round-off, Solder und Pastenmaske, Fabrikation und Assembly Toleranzen, 3 Density Level, Courtyard zum Bauteilkörper (following) & Courtyard zum Pad, Toe Heel und Side Lötstellenziele. Regeln für den minimalen Pad zu Pad Abstand und Pad zu Thermal, minimaler Lötstoppmaskenabstand, gruppenbasierte Lötstoppmasken, minimales Stand-off Pad trimmen, Rounded Rectangle Radius Einstellungen, Thermal Pad Solder- & Pastenmaske.


3D STEP Erweiterung: Frei wählbare Bauteilabmessungen basierend auf den bereits hinterlegten Toleranzeinstellungen für Least, Nominal oder Maximum. Frei wählbare Lead Längen für alle Through-Hole Bauteile. Unterstützt einen direkten Export von 3D STEP Modellen basierend auf den Bauteilabmessungen - Benutzerdefinierte Einstellungen und Nutzungen des Bodys, der Leads und der Farbwahl z.B. bei den Polaritätsmarkierungen, PTH Lead Länge, Y & Z vertikale Achsen, Least (S), Nominal (M) und Maximum Material Bedingungen, sowohl in Low als auch in High Quality.

 

Weitere Informationen zu der kostenfreien Lite Version der PCB Library Expert Software finden Sie hier