Skip to main content

Wenn die gewünschte Varianten Information nicht korrekt zum CADSTAR gesendet und gesetzt wurde, kann es sein, dass im Vorwege nicht die vollständige Designinformation geholt wurde. Wie z.B. die folgenden Optionen zeigen:

All Sheets: Dabei werden auch die „Sheet Informationen“ durchlaufen und ausgelesen.

                                Variant Information was not set / was not correctly

 

Component: Holen der Bauteilinformationen.
Testpoint: Es werden auch die Testpunkte geholt und eventuell ausgewertet.

                                Variant Information was not set / was not correctly

 

All Variants: Damit wirklich die gesamte Bauteilinformation geholt wird, sollte man alle Varianten durchlaufen und auslesen.
Output Non-Fitted: Wenn bei der letzten Bearbeitung des Designs, Bauteile eventuell noch auf „Non-Fitted /Nicht bestückt“ stehen, werden diese nicht geholt, solange diese Option nicht ausgewählt ist.

                                Variant Information was not set / was not correctly

Wenn Sie z.B. die folgende 2 Meldungen vom BOM Extractor - Varianten Manager beim Starten zu sehen bekommen:

Parts in the next window was deleted from CADSTAR master design!

 

Es kann sein, dass der Variant Manager die Masterinformation nicht auswerten kann und dadurch zu dieser Meldung kommt.

Parts in the next window was deleted from CADSTAR master design! 

 

Lösung: Bitte wählen Sie die Option „All Variants“ unter „OptionsBOM SettingsImportVariants“ aus. Dadurch holt der BOM Extractor beim Auslesen der Designinformation alle Varianten, auch die Master Variante, auf der dann alle Bauteile vorhanden sein müssen.

Parts in the next window was deleted from CADSTAR master design!

 

Info: Sollten diese Meldungen trotz der Einstellungen kommen, kann es sein, dass tatsächlich Bauteile aus dem Master Design entfernt wurden. Dann sollten diese Bauteile ggf. auch aus dem Varianten Manager entfernt werden, damit da keine nicht existenten Bauteile verwendet werden. Dafür nutzen Sie am besten das Fenster, was Ihnen auch vom Varianten Manager gezeigt wird. Dort können Sie die Bauteile noch mal sehen, prüfen und das Entfernen vornehmen. Dabei entfernt der Varianten Manager alle dargestellten Bauteile aus allen Gruppen, die von Ihnen zusammengestellt worden sind.